Über uns

Hauptansicht

Allgemein

In unserem Haus auf der Viebigstraße möchten wir durch kreative Ideen und Projekte alternative Freizeitangebote realisieren, bei denen sich die Beteiligten selbst einbringen und aktiv mitwirken können.
Dies beschränkt sich momentan nicht mehr nur auf den eigenen Freundeskreis.
Wir bemühen uns eine gerechte Organisationsstruktur zu schaffen, mit welcher es möglich sein soll, Entscheidungen rund um Haus und Grundstück für alle transparent zu treffen.

Geschichte

Nachdem das Gebäude knapp 20 Jahre lang leer stand, erhielten wir 2008 die Möglichkeit das ehemalige Werksgelände als Wächterhaus zu verwalten und für unsere Zwecke zu nutzen.
Ein großer Saal mit altem Gewölbe und die weiteren Räumlichkeiten waren die perfekte Basis für unser Vorhaben.

Seitdem ist viel passiert. Mit Kreativität, handwerklichen Geschick und vielen fleißigen Händen ist die me-o-wa zudem geworden was sie jetzt ist:
Zu Beginn stand im Vordergrund, für alle bis dahin bestehenden ansässigen Bands eine Möglichkeit zur Entfaltung der musikalischen Entwicklung zu bieten, also Probe- und Aufenthaltsräume zu finden. Insgesamt wurden fünf im oberen Geschoss eingerichtet und gestaltet.
Im Erdgeschoss befindet sich nun im größten Raum der Saal für Konzerte, Vorträge, Bildervorführungen und weitere Veranstaltungen.
Außerdem besteht eine Küche mit Bar und Zugang zum Konzertsaal sowie Aufenthaltsräumen, die beispielsweise zum gemeinsamen Kochen oder zu Spieleabenden einladen.
Im großen Außenbereich wurde eine Feuerstelle mit Sitzgelegenheiten, ein Pavillon und diverse Rückzugsmöglichkeiten angelegt. Außerdem wurden Zier- und Nutzbepflanzungen der Grünflächen vorgenommen.

 

Ziele

Natürlich soll sowohl innen wie außen auch in Zukunft noch viel passieren.

Jeder, der mitwirkt hat Mitspracherecht und kann sich in regelmäßig stattfindenden Besprechungen einbringen, um unseren Verein weiter aufzubauen – und das selbst ohne große finanzielle Mittel.

Bist du interessiert? Dann schau doch mal vorbei und mach dir dein eigenes Bild.
Wir freuen uns auf dich!

Allgemein

In unserem Haus auf der Viebigstraße möchten wir durch kreative Ideen und Projekte alternative Freizeitangebote realisieren, bei denen sich die Beteiligten selbst einbringen und aktiv mitwirken können.

Dies beschränkt sich momentan nicht mehr nur auf den eigenen Freundeskreis.

Wir bemühen uns eine gerechte Organisationsstruktur zu schaffen, mit welcher es möglich sein soll, Entscheidungen rund um Haus und Grundstück für alle beteiligten Transparent zu treffen.

Geschichte

Nachdem das Gebäude knapp 20 Jahre lang leer stand, erhielten wir 2008die Möglichkeit das ehemalige Werksgelände als Wächterhaus zu verwalten und für unsere Zwecke zu nutzen.

Ein großer Saal mit altem Gewölbe und die weiteren Räumlichkeiten waren die perfekte Basis für unser Vorhaben.

Seitdem ist viel passiert. Mit Kreativität, handwerklichen Geschick und vielen fleißigen Händen ist die Me-O-Wa zudem geworden was sie jetzt ist:

Zu Beginn stand im Vordergrund, für alle bis dahin bestehenden ansässigen Bands, eine Möglichkeit zur Entfaltung der musikalischen Entwicklung zu bieten, also Probe- und Aufenthaltsräume zu finden. Diese wurden im oberen Geschoss eingerichtet und gestaltet.

Im Erdgeschoss befindet sich nun im größten Raum der Saal für Konzerte, Vorträge, Bildervorführungen und weitere Veranstaltungen.

Außerdem besteht eine Küche mit Bar in den Konzertsaal und es wurden Aufenthaltsräume gestaltet, die beispielsweise zur Volksküche oder zu Spieleabenden einladen.

Im großen Außenbereich wurde eine Feuerstelle mit Sitzgelegenheiten angelegt und verschiedene Bepflanzungen der Grünflächen vorgenommen.

Ziele

Natürlich soll auch noch viel passieren! Neben den 4 Bandräumen ist schon ein 5. für ein DJ-Projekt in Arbeit.

Des Weiteren soll sowohl innen wie außen auch in Zukunft saniert und gestaltet werden und sehr bald eine feste Bühne im Konzertsaal stehen.

Jeder, der mitwirkt hat Mitspracherecht und kann sich in regelmäßig stattfindenden Besprechungen einbringen, um unseren Club weiter aufzubauen. Und das selbst ohne große finanzielle Mittel.

Bist du interessiert? Dann schau doch mal vorbei und mach dir dein eigenes Bild.

Wir freuen uns auf dich!

 

Kontakt

Hast du Fragen oder Anregungen?
Schreib uns: info<ät>me-o-wa<punkt>de

SPENDENKONTO:
me-o-wa e.V.
IBAN: DE67430609671155134200
BIC: GENODEM1GLS
Kreditinstitut: GLS Bank

 

 


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

4.848Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>